Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Im Sommer 2010 haben drei Niederländische Designer (Roel Vaessen, Paulien Berendsen & Eric Sloot) ein neues einzigartiges System der Wanddekoration entwickelt. Aus einem Projekt für die Provinz Nord-Brabant entstand die Idee für ein innovatives Verbindungskreuzstück, um 17.000 Ansichtskarten für eine Ausstellungspräsentation miteinander zu verbinden. Nach viel positivem Feedback und einer Nominierung für den Dutch Design Award, haben die drei Freunde beschlossen, das System zu einem vielfältigen Konsumentenprodukt weiterzuentwickeln.

About IXXI

Kunst für jedermann

Im September desselben Jahres, ist die Webseite mit Onlineshop und Gestaltungsmodule gestartet. Eine kreative Plattform, wo Konsumenten mit eigenen Fotos kreativ werden können, um eine persönliche Collage oder Vergrößerungen zu gestalten. Die Designer wollten eine inspirierende Kollektion anbieten, um somit Design und Kunst einem großen Publikum zugänglich zu machen. Das Rijksmuseum in Amsterdam war eines der ersten Partner von IXXI und es folgten frei schnell viele Museen, Topmarken, Fotografen und Designer aus der ganzen Welt.

Let’s IXXI the world

Let’s IXXI the world

Die gesamte Produktion von IXXI findet in den Niederlanden statt. Mit Partnern sowie HP & Agfa werden die IXXI’s auf Synaps gedruckt; ein hochwertiges synthetisches Material, das wasserabweisend, reißfest und UV-beständig ist. Mit einem motivierten Team wird jeder IXXI mit größter Sorgfalt maßangefertigt und weltweit verschickt.

Gesellschaftliche Verantwortung
Auf unsere Weise machen wir die Welt gerne ein wenig schöner. Das kommt nicht nur in persönlicher Wanddekoration und außergewöhnlicher Wall-Art zum Ausdruck, sondern auch in unseren Geschäftsprozessen. In dem Bewusstsein, dass sich unser Vorgehen auf Mensch und Umwelt auswirkt, ergreifen wir die folgenden Maßnahmen, um unseren ökologischen Fußabdruck auf ein Mindestmaß zu beschränken und so lupenrein wie nur möglich sowie verantwortungsbewusst zu unternehmen.

Share