Jan Davidsz. De Heem

De Heem wuchs in Utrecht auf, wo er bei Balthasar van der Ast als Maler von Blumenstillleben in die Lehre ging. Seine Themen waren hauptsächlich Musikinstrumente und Bücher. Nach seiner Abreise nach Antwerpen wurde seine Arbeit bunter und eleganter und er malte häufiger Früchte und Blumen. Seine farbenfrohen Werke waren sehr beliebt. Jeder wollte bei De Heem in die Lehre gehen und er hatte eine große Anzahl von Anhängern, darunter Abraham Mignon.